Advent, Advent

Der Wetterdienst hatte Schnee angekündigt. Daraus wurde nichts. Ein Hauch von Frost im Garten, später am Nachmittag ein kurzer Sonnenstrahl, dann wurde es wieder trüb. Das Laub der Quitte hält sich sehr lange, der Teich beginnt zuzufrieren. Hier liegt das Laub der Haselnuss wie ein Saum. Die Chrysanthemen ‚frösteln‘, und der Winterschneeball Viburnum x bodnantense ‚Dawn‘ zögert noch mit der Blüte.

Im Hochbeet gibt es noch etwas Gemüse und Salat. Im Staudengarten prunken die Gräser. Einige Rosen wollen noch blühen. Die neuen Fensterläden bringen ein wenig Farbe 😉 Morgen zünden wir die dritte Kerze an ❤

2 Gedanken zu “Advent, Advent

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..