Spätsommer im Garten – Erntezeit

Wer hätte das gedacht? Eine so lange Wärmeperiode hat wohl niemand erwartet...Nachdem es aber hier und da geregnet hat, stellen wir fest, dass die Nächte wieder kühler geworden sind. Im Garten hatten wir drei-viermal gegossen, weil wir es nicht mehr mit ansehen konnten und Angst um unsere Stauden hatten.   Im Küchengarten wird tagein, tagaus … Spätsommer im Garten – Erntezeit weiterlesen

Der Erziehungsschnitt bei Obstbäumen

Wir haben uns 2011/2012 bei der Pflanzung der Bäume für die Pyramidenkrone entschieden. Die besteht aus der Stammverlängerung und drei bis vier gut verteilten Leitästen , an denen wiederum Seitenäste und Fruchtholz angeordnet sind. In den ersten Jahren haben wir wenig geschnitten und bei Birne, Pfirsich und Kirsche brachen uns Äste ab.  Nun haben wir alles … Der Erziehungsschnitt bei Obstbäumen weiterlesen

Nach der Ernte kommt der Genuss

  Was der Frühling nicht sät, kann der Sommer nicht reifen, der Herbst nicht ernten, der Winter nicht genießen. Johann Gottfried von Herder   In den ersten Jahren unseres Blogs haben wir viel öfter über unseren Küchengarten berichtet. Mittlerweile sät, pflanzt und erntet man so nebenher, daher möchten wir Euch heute zeigen, was die relativ … Nach der Ernte kommt der Genuss weiterlesen

Spätsommer im Küchengarten

Ende August und die Ernte läuft auf Hochtouren...täglich werden Tomaten gedörrt, gekocht oder eingefroren., Zucchini und Auberginen eingelegt, eingefroren oder gegrillt. Unsere Zwetschgen sind in diesem Jahr vielfach voller Würmer, die Birnen machen Pause und die Äpfel fallen zeitweise angefault herunter. Wir hoffen auf die späten Äpfel...Wir wollen aber nicht klagen, es gab Erdbeeren, Stachelbeeren, … Spätsommer im Küchengarten weiterlesen

Halbzeit im Garten

  Zwischendurch habe ich das Gefühl, es wird Herbst...Vielleicht liegt es am Wetter, aber diese krassen Gegensätze machen mich irgendwie fertig. Entweder regnet es wie aus Eimern oder die Sonne sticht - egal! Wir schauen mal, wie es bei uns im Garten aussieht. Am Teich kommen jetzt Helianthus salicifolius und das Eupatorium in Fahrt....   … Halbzeit im Garten weiterlesen

Die Baumblüte

Der Vollfrühling steht in den Startlöchern, die Apfelblüte beginnt und der Flieder blüht! "Wenn Apfel und Süßkirsche blühen und der Kuckuck zu rufen beginnt, hat der Vollfrühling seinen Einzug gehalten" so schreibt BR in seinem Beitrag zum Phaenologischen Kalender. Im Moment hat man das Gefühl, dass die Natur förmlich explodiert. Vielleicht empfinden wir das auch … Die Baumblüte weiterlesen

Der Sommergarten

Endlich ist es richtig warm geworden. Die Tage werden zwar schon wieder kürzer, aber schön ist es, jetzt abends durch den Garten zu streifen... Echinacea purpurea, der Purpur-Sonnenhut, Allium sphaerocephalon, der Kugel-Lauch, Achillea filipendulina, die Schafgarbe, Verbena bonariensis, das patagonische Eisenkraut und Leucanthemum, die Margerite zeigen mit ihrer üppigen Blüte: jetzt ist Sommer!   Der Gemüsegarten zeigt … Der Sommergarten weiterlesen

Kaffeeklatsch mit Walnuss-Johannisbeertorte

Der Februar ist ein kurzer Monat.  Die Tage werden deutlich länger und die Ungeduld wächst....... Erste Hornveilchen warten beim Gärtner 😉   So bietet sich ein Kaffeeklatsch mit Nachbarinnen und Gartenfreundinnen doch geradezu an! Diesmal habe ich Johannisbeeren in rot und schwarz aus der Gefriertruhe genommen. Im Sommer hatten wir eine gute Ernte und was … Kaffeeklatsch mit Walnuss-Johannisbeertorte weiterlesen

Herbst und Ernte im fränkischen Bauerngarten

Der Herbst begann mit stürmischem Wetter, Sonne und Wolken wechselten sich ab und nachts wurde es schon ganz schön kalt! Die Gräser und Herbstastern haben während des Sommers ziemlich gelitten und sind im Wachstum daher zurückgeblieben. Nach einigen Tagen mit schönem Landregen haben sie sich langsam wieder erholt, wenn sie auch nicht mehr alles einholen … Herbst und Ernte im fränkischen Bauerngarten weiterlesen