Vom Gartenparadies zum Paradiesgarten

Wir sind hier geblieben, haben uns nicht in die Hölle stundenlanger Warteschlangen begeben, um ein paar schöne Tage des Jahres zu erhaschen. ("Some kind of happiness is measured out in miles ..." The Beatles, Hey Bulldog, 1967) Ja - trotz aller Hitze und Wassermangel - wir genießen unseren Paradiesgarten. Paradiesgarten - sofort entsteht bei uns … Vom Gartenparadies zum Paradiesgarten weiterlesen

Der Erziehungsschnitt bei Obstbäumen

Wir haben uns 2011/2012 bei der Pflanzung der Bäume für die Pyramidenkrone entschieden. Die besteht aus der Stammverlängerung und drei bis vier gut verteilten Leitästen , an denen wiederum Seitenäste und Fruchtholz angeordnet sind. In den ersten Jahren haben wir wenig geschnitten und bei Birne, Pfirsich und Kirsche brachen uns Äste ab.  Nun haben wir alles … Der Erziehungsschnitt bei Obstbäumen weiterlesen

Renaissance eines fränkischen Bauerngartens

Entstehung und Geschichte des Gartens Das Anwesen aus dem Jahre 1897 war über Generationen von einer Handwerkerfamilie bewohnt und der Garten entsprechend mit Nutzgarten und Obstwiese angelegt. Die Gartenpflege war durch das Alter des letzten Bewohners stark eingeschränkt. Mit der Übernahme des Anwesens wurde das Grundstück halbiert und der Teil mit den Gebäuden von uns … Renaissance eines fränkischen Bauerngartens weiterlesen

Die Baumblüte

Der Vollfrühling steht in den Startlöchern, die Apfelblüte beginnt und der Flieder blüht! "Wenn Apfel und Süßkirsche blühen und der Kuckuck zu rufen beginnt, hat der Vollfrühling seinen Einzug gehalten" so schreibt BR in seinem Beitrag zum Phaenologischen Kalender. Im Moment hat man das Gefühl, dass die Natur förmlich explodiert. Vielleicht empfinden wir das auch … Die Baumblüte weiterlesen

Was gibt’s Neues im Küchengarten?

Für uns ist 2016 bisher ein gutes und erfolgreiches Jahr im Gemüsegarten. Es gab genug Regen und so konnte alles gut anwachsen und gedeihen.   Erbsen, Weißkohl, Wirsing, Blumenkohl und Möhren, sowie Buschbohnen, Mangold und Zwiebeln sind teilweise geerntet, bereits verarbeitet und liegen im Lagerkeller oder in der Tiefkühltruhe. Gurken und Zucchini ernten wir laufend. … Was gibt’s Neues im Küchengarten? weiterlesen

Der Garten im Frühjahr – die Baumblüte

Mit Beginn der Apfelblüte und des Flieders beginnt der Vollfrühling (lt. phänologischem Kalender Mitte April bis Ende Mai). Innerhalb weniger Tage stehen Sträucher und Bäume in voller Blüte. Wir könnten doch eigentlich jetzt unser eigenes Baumblütenfest feiern, wenn........das Wetter so bliebe! Gerade jetzt, zum Wochenende wird es wieder kalt und hässlich!! Lasst uns also jetzt den … Der Garten im Frühjahr – die Baumblüte weiterlesen

Herbst und Ernte im fränkischen Bauerngarten

Der Herbst begann mit stürmischem Wetter, Sonne und Wolken wechselten sich ab und nachts wurde es schon ganz schön kalt! Die Gräser und Herbstastern haben während des Sommers ziemlich gelitten und sind im Wachstum daher zurückgeblieben. Nach einigen Tagen mit schönem Landregen haben sie sich langsam wieder erholt, wenn sie auch nicht mehr alles einholen … Herbst und Ernte im fränkischen Bauerngarten weiterlesen

Unser Garten im Juli

Hitze und Regengüsse - das kennzeichnet bisher den Juli. Eine Herausforderung für uns Gärtner - Regen sammeln und Regen verteilen! Die ersten Stauden treiben nach dem Rückschnitt wieder aus, Rosen bedanken sich mit neuer Blüte und Neuseeländer Spinat, Kohl, Kürbis, Tomaten, Auberginen, Paprika, Gurken und Zucchini sind deutlich gewachsen und werden laufend verarbeitet!    

Ernte in unserem fränkischen Garten Eden

Der Garten ist der letzte Luxus unserer Tage, denn er fordert das, was in unserer Gesellschaft am kostbarsten geworden ist: Zeit, Zuwendung und Raum. Dieter Kienast Aber es lohnt sich!             Der wichtigste Aspekt ist die Qualität der Gemüse und Obstsorten: unbehandeltes, vollreifes und knackig-frisches Gemüse und Obst! Ein Sortiment, … Ernte in unserem fränkischen Garten Eden weiterlesen