Wir machen heute mal blau

Blau - die Farbe der Romantik finden wir aktuell am Teich mit der Iris sibirica. Morgens sitzen wir hier besonders gern, um die Flora und Fauna zu erleben. https://videopress.com/v/gjohk87h?resizeToParent=true&cover=true&preloadContent=metadata&useAverageColor=true In der Einfahrt blüht Linum perenne, der blaue Stauden-Lein, im Staudenbeet die Akelei und auf dem Fensterbrett die Aurikel morgen treiben wir es bunt 😉

Frühlingsanfang – jetzt geht es los!

Die Sonne lockt uns hinaus in den Garten. Die Luft ist kalt und der Wind fegt über die Beete. Neugierig spitzen wir, was denn jetzt schon blüht... Im letzten Jahr war ich lange Zeit krank und kam erst kurz vor Weihnachten aus der Reha zurück. Nun suche ich die Frühjahrsblüher, die Reinhard im Spätherbst gesteckt … Frühlingsanfang – jetzt geht es los! weiterlesen

Frühlingsboten

Endlich war heute mal ganztägig Sonne angesagt! Ab in den Garten...... Die Bienchen sind schon emsig unterwegs und ich hörte, dass der Nachbar inzwischen Bienenstöcke aufgestellt hat. Ein Grund mehr, den Garten noch üppiger zu bepflanzen. Die Schneeglöckchen mit besonderen Zeichnungen und Formen hatten wir im letzten Jahr von einer Gartenfreundin bekommen. Es ist wunderbar, … Frühlingsboten weiterlesen

Die Baumblüte

Das Schöne am Frühling ist,dass er immer dann kommt,wenn man ihn am dringendsten braucht. Jean Paul Kaum zu glauben, dass wir den Garten nun ganz für uns allein haben!Keine Gartenbesucher, mit denen wir uns austauschen können. Keine Gartenbesuche bei Freunden, keine Gartenfeste... Die Narzissen sind fast verblüht, erste Tulpen erscheinen hier und da. Jetzt haben wir … Die Baumblüte weiterlesen

Der April beginnt kühl

Konnte man sich Ende März schon einen leichten Sonnenbrand holen, ist Anfang April wieder Jacke angesagt. Über den Regen, wenn auch etwas verhalten, freuen sich Garten und Gärtner gleichermaßen. Wir schreiben uns jetzt täglich die Niederschlagsmengen auf.  Heute früh ist es kalt und nass, aber kein Frost. Den Pfirsich freut es. Am Teich blühen Bergenien und … Der April beginnt kühl weiterlesen

Mit Gelassenheit ins neue Gartenjahr

Die letzte Märzwoche beginnt und wir stellen fest, dass wir schon arbeitsintensivere Zeiten im Garten erlebt haben. Unsere Hochbeete und Hügelbeete sind bereit, Zwiebeln, Pastinaken und Möhren sind ausgebracht, Paprika, Chili und Tomaten stehen im kalten Gewächshaus, einige Stauden geteilt und manches zur Vermehrung vereinzelt.  Etwa 41 Liter Regen haben wir im März gemessen und … Mit Gelassenheit ins neue Gartenjahr weiterlesen

Der Garten im Rückblick

Die letzten Tage im Jahr - Zeit für einen Rückblick. Vor einem Jahr hatten wir schon leichten Schneefall und erste Fröste.... Beginnen wir aber im Januar...da hatten wir die große Palette mit Sturm, Regen, Schnee und Frost...auch mal Nebel. Dafür war die Sonne recht sparsam. Da freut sich der Gärtner schon über die ersten Winterlinge!! … Der Garten im Rückblick weiterlesen

Gartenspaziergang Mitte Mai

Im Staudengarten wächst alles zu unserer Zufriedenheit Mittlerweile sind die Baumunterpflanzungen gut gewachsen, wenn auch hier und da noch kleine Lücken sind. Die werden sicher in den nächsten Wochen verschwunden sein. Störend sind momentan nur die gestutzten Bäume, aber der späte Schnitt musste sein, damit sie künftig besser wachsen und den Garten wieder leicht beschatten. … Gartenspaziergang Mitte Mai weiterlesen

Blüten über Blüten – Zauber der Natur

Geht es Euch auch so?  Man geht in den Garten und entdeckt fast stündlich Neues....Die Tulpen waren recht schnell verblüht - zu warm, um sich lange an ihnen zu erfreuen. Aber schon erblühen Akeleien, Vergißmeinnicht, Geranium und vieles Andere ganz zauberhaft und erfreuen Gärtner und Gärtnerin.... Eine runde Sache sind Allium in verschiedenen Variationen....   … Blüten über Blüten – Zauber der Natur weiterlesen