Ein sonniger Tag im Garten

„An Agathe Sonnenschein bringt viel Korn und Wein“

Gemeint ist der 5. Februar…und tatsächlich nach langer Zeit schien die Sonne bei kalter Luft ganztägig. Noch steht die Sonne zu tief, um den gesamten Garten zu erwärmen.

Es ist noch recht kalt, nur in der Mittagssonne kann man sich einen Moment hinsetzen und den Vögeln lauschen.

Etwas später bietet sich noch einmal ein bezaubernder Anblick – Stauden und Gräser im sinkenden Sonnenlicht…

5 Gedanken zu “Ein sonniger Tag im Garten

  1. Aus irgendeinem Grunde erscheint dieser Beitrag nicht bei mir im „Reader“, daher spreche ich euch auf diesem Wege ein ganz grosses „LIKE“ aus. So eine Iris wie die am Anfang habe ich auch gepflanzt, die ist aber noch nicht so weit bei uns. Dafür blüht eine andere dunkelblaue. Diese Zwergiris sind so wunderschön!

Schreibe eine Antwort zu Pecoraro-Schneider Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.