Sonnig und kühl – Ostern 2022

Tagsüber sonnig mit kaltem Wind, so empfanden wir die vergangene Woche. Die Sonne lockte uns aber trotzdem hinaus in den Garten. es gibt täglich Neues zu entdecken, Die Narzissen im Gräserpfad sind der Hingucker - immer wieder blühen neue Sorten. Im Kiesbeet blühen bereits seit Jahren die Tulpen 'Exotic Emperor' und etliche Küchenschellen, hier die … Sonnig und kühl – Ostern 2022 weiterlesen

Frühlingsanfang – jetzt geht es los!

Die Sonne lockt uns hinaus in den Garten. Die Luft ist kalt und der Wind fegt über die Beete. Neugierig spitzen wir, was denn jetzt schon blüht... Im letzten Jahr war ich lange Zeit krank und kam erst kurz vor Weihnachten aus der Reha zurück. Nun suche ich die Frühjahrsblüher, die Reinhard im Spätherbst gesteckt … Frühlingsanfang – jetzt geht es los! weiterlesen

Frühlingsboten

Endlich war heute mal ganztägig Sonne angesagt! Ab in den Garten...... Die Bienchen sind schon emsig unterwegs und ich hörte, dass der Nachbar inzwischen Bienenstöcke aufgestellt hat. Ein Grund mehr, den Garten noch üppiger zu bepflanzen. Die Schneeglöckchen mit besonderen Zeichnungen und Formen hatten wir im letzten Jahr von einer Gartenfreundin bekommen. Es ist wunderbar, … Frühlingsboten weiterlesen

Duftige Blütenwolken – die Baumblüte im April

Der April in diesem Jahr ist viel zu kalt. Die Narzissen und auch andere Frühjahrsblüher erfreuen uns seit Wochen schon. Die Blüten von Pfirsich, Kirschen, Zwetschgen, sogar Birne und Apfel öffnen sich und warten auf eifrige Besucher. Den meisten Bienen scheint es noch zu kalt, aber etliche Hummeln sind bereits unterwegs. Wie andernorts sind auch … Duftige Blütenwolken – die Baumblüte im April weiterlesen

April, April

Mit dem Monat April verbinden wir meist Wetterkapriolen, wenn wir aber ehrlich sind, können wir das auf mehrere Monate im Jahr anwenden. So auch im März, der uns gelehrt hat, trotz Sonne, Wärme und Trockenheit vorsichtig zu sein und rasche Wechsel einzukalkulieren. Bei einigen empfindlichen Rosen mussten wir nachschneiden, der heftige Frosteinbruch hat ihnen sehr … April, April weiterlesen

Vorboten des Frühlings

Haben wir doch ganz locker den Februar mit Schnee und Frost übersprungen - das ist ja noch nie passiert....! Die Schneemassen haben uns einfach überrascht und genau das haben wir total genossen. Dankenswerterweise fiel er vor dem bitteren Frost, so dass unsere kleinen Pflanzenschätze in einer dicken Schutzdecke verharren konnten. Es dauerte schon ein paar … Vorboten des Frühlings weiterlesen

Im Wonnemonat Mai

Die Monate März und April waren viel zu trocken und so freuten wir uns riesig, als es in den letzten Tagen einige Schauer gab und unsere Wassertanks wieder aufgefüllt wurden. Die neuen Beete, erst kürzlich angelegt, benötigen es gerade jetzt im Frühling zum Wachstum. Noch sind die Lücken nicht ganz gefüllt, aber das wird nicht … Im Wonnemonat Mai weiterlesen

Die Baumblüte

Das Schöne am Frühling ist,dass er immer dann kommt,wenn man ihn am dringendsten braucht. Jean Paul Kaum zu glauben, dass wir den Garten nun ganz für uns allein haben!Keine Gartenbesucher, mit denen wir uns austauschen können. Keine Gartenbesuche bei Freunden, keine Gartenfeste... Die Narzissen sind fast verblüht, erste Tulpen erscheinen hier und da. Jetzt haben wir … Die Baumblüte weiterlesen