Herbstlich im September

Jetzt geht es schnell….die Tage werden kürzer, die Nächte kälter und in den Morgenstunden gibt es hier und da schon Bodenfrost! Regen wäre da schon besser. Mit den Arbeiten in den Staudenbeeten beginnen wir erst im Oktober – im Urlaub haben wir uns dazu schon einige Notizen gemacht. Im Herbst ist dann die beste Zeit für diese Änderungen.

Jetzt genießen wir aber zunächst noch das Farbspiel der Astern und die wunderbaren Gräser ….

Noch sind einige Astern noch nicht aufgeblüht, aber täglich öffnen sich mehr..

Die Temperaturen lassen tagsüber noch leichte Kleidung zu und wir genießen den Garten in vollen Zügen….

Für die Beschattung der Hortensien hatte Reinhard vor ein paar Wochen eine Pergola gebaut und heute haben wir zunächst zwei Clematis gepflanzt. Demnächst wird noch eine schöne Ramblerrose dazu kommen….

Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende!

4 Gedanken zu “Herbstlich im September

  1. Hallo ihr beiden, ich habe gestern euren Garten im Fernsehen gesehen. So ein Zufall uns so eine Freude. Den Kenn‘ ich habe ich gerufen:-) Und ich habe ihn auch gleich erkannt, obwohl ich ja immer nur Ausschnitte hier sehe. Wunderschön, immer wieder. Ich habt so einen schönen Garten, das ist echt eine Leistung!

    lg sas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.