Winter-Impressionen

Wer im Herbst auf den Rückschnitt von Stauden und Gräsern verzichtet, bietet der Fauna Futter, Schutz und Rückzugsorte, aber auch wunderbare Winteraspekte. Oft müssen wir wettertechnisch auf diese wunderbaren Bilder verzichten, aber in diesem Jahr haben wir Glück und starten eine Bilderflut! Mit zweistelligen Minusgraden bekamen kürzlich auch unsere neuen Zistrosen und andere empfindlichen Gewächse einen entsprechenden Schutz.

Und immer lohnt auch ein genauer Blick, um die filigranen Details zu betrachten.

4 Gedanken zu “Winter-Impressionen

  1. Ach ja, ein Traum und die richtige Feststellung, dass wir das immer seltener erleben dürfen. Auch dieses Jahr ist das Weihnachtstauwetter bereits vorprogrammiert. Besonders geschützt habe ich meine kleine Cistus nicht. Bin gespannt, was sie dazu meint. Wünsche Euch noch schöne weiße Adventtage. LG Wurzerl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..