Muscat de Provence

Der Muskatkürbis schmeckt hervorragend, er kann zwischen 3 – 5 kg auf die Waage bringen. Der Kürbis hat eine grünliche bis bräunlich-orange Schale, das Fruchtfleisch ist kräftig orange und schmeckt intensiv. Eine Pflanze kann 3-5 Exemplare hervorbringen. Bei uns krabbelt die eine Pflanze aus dem Hochbeet, eine weitere wächst noch auf dem Kohlbeet; sobald der Kohl abgeerntet wird, kann er sich auf den Weg machen.

Muskatkürbis

3 Gedanken zu “Muscat de Provence

  1. tja, kürbisse … ich versuche „verzweifelt“ die butternusskürbispflänzchen zum wachsen zu bringen aber es geht um’s überleben, schneckentechnisch 😥
    wenigstens die zucchini (sind das nicht auch kürbisvarianten :roll:) scheinen dieses jahr (wie sonst eigentlich ja immer) wieder besser zu klappen als letztes

    • Den Butternut hatte ich noch nicht – früher mal gelber und roter Zentner, aber der Muskatkürbis ist uns persönlich lieber. Wir legen ihn süß-sauer ein. Für Suppen oder Risotto nehme ich den Hokkaido, der wächst auch ganz munter, hab ich heute festgestellt.

Schreibe eine Antwort zu Pecoraro-Schneider Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..