7 Gedanken zu “Ankunft der Eisheiligen

  1. welch‘ Idyll, Sabine, zum Glück zeigen sich die Eisheiligen hier in Frankreichvon ihrer milden Seite…in meinem Schweizer Garten hat es derzeit um die 0°, brrr

      • Du willst sagen, ihr habt noch keine? 😉 Dann aber schnell welche holen, denn Hühner sind die problemlosesten, charmantesten Viecher, mit denen man den Garten bereichern kann. Enten hatten wir früher auch, aber die brauchen halt Wasser…mal sehen, ob unser Teich seins hält.

  2. Hier haben wir um die 12° Grad.
    Meine Tomaten sind im Garten, die Chilipflanzen im Topf an der Hauswand…. das kommt gut! 😉
    Lieben Gruss und schönen Abend

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.