Die Gräser stehen am Bühnenaufgang

Gräser haben ihre große Bühne im Herbst, aber schon jetzt machen sie sich bereit dafür. Sie übernehmen ihre Rolle als Leitstaude. Glitzernde im Abendlicht gleißende Ähren werden den Herbst verzaubern, stehen dann bereit, dem Tau und dem Reif ihre Brillanten zu präsentieren. Hier ein paar Bilder aus unserem Garten.

2 Gedanken zu “Die Gräser stehen am Bühnenaufgang

  1. „Einzug der Gräser und Farne in unsere Gärten“ – wie alt ist dieses Buch von Karl Foerster? Irgendwie habe ich das Gefühl, als hätte es doch ein halbes Jahrhundert gedauert, bis die Gräser endlich zu Ehren kamen. Dank dem „New German Style“, den Kies- und Sandbeeten sind sie inzwischen unentbehrlich für eine gute Gartengestaltung geworden. Und Eure Vielfalt zeigt, wie großartig und unterschiedlich sie wirken und man sie einsetzen kann. Ich wünsche Euch eine sonnig – diamantgrasigen Altweibersommer.
    LG Wurzerl

    • Wir haben das Buch von einer Gartenfreundin geschenkt bekommen. Es ist die 4. Auflage von 1973 aus dem Union Verlag (VOB) Berlin, also DDR. Von wann das Original ist müßte ich recherchieren, anscheinend 1969

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.