Ist der Mai kühl und nass, füllt’s dem Bauern Scheun‘ und Fass

Die Apfelblüte neigt sich dem Ende, der Garten sieht aus, als hätte es geschneit oder sind es unzählige Gänseblümchen? Die Quitte bildet den Abschluss der Obstbaumblüte mit ihren einfachen, zarten, rosa Blüten.   Leichter Regen - mehr ist hier oft nicht zu erwarten auf der " Fränkischen Trockenplatte"! Aber wenig ist besser als gar nichts … Ist der Mai kühl und nass, füllt’s dem Bauern Scheun‘ und Fass weiterlesen

Vollfrühling in Hainert

Eben haben wir noch die Kirschblüte in der Fränkischen Schweiz bewundert, geht es Schlag auf Schlag! Kirsche, Zwetschge, Birne und jetzt die Apfelblüte. Sie gilt als Leitphase der phänologischen Jahreszeit "Vollfrühling". Ich finde diese Zeit der Blüte einfach unbeschreiblich! Seit zwei Tagen blüht nun auch Syringa vulgaris -der Flieder. Gleichzeitig können wir auch noch einige Frühjahrsblüher … Vollfrühling in Hainert weiterlesen

Endlich Sonne oder es könnte mal wieder regnen

So sind wir Gärtner: kaum scheint die Sonne, finden wir den Boden zu trocken... 😉 Der Rosengarten im hinteren Teil unseres Gartens hat ein wenig mehr Luft bekommen, da ich dort die letzte duftlose Strauchrose entfernt habe. Hier sollen künftig nur noch Duftrosen wachsen und vorzugsweise alte Rosen!  Ich möchte sie noch ein wenig unterpflanzen, … Endlich Sonne oder es könnte mal wieder regnen weiterlesen