Rosenmonat Juni

Für die Liebe einer Rose

macht sich der Gärtner zum Sklaven von tausend Dornen

Ist das wirklich so? Nun, es gibt schon ganz schöne Widerhaken unter den Schönen……..aber entschädigen Duft und Schönheit nicht?????

An der Weinlaube reiht sich Rose an Rose. Damaszener, Portland, Moosrose, Gallica, Zentifolie….

Im Staudengarten ist es jetzt ziemlich grünlastig – hier braucht es jetzt kaum Farbiges, wenn die Rosen ringsherum blühen! Allerdings verzichten wir nicht auf Rittersporn und hübsche Doldenblüter wie z. B. Orlaya grandiflora!

Hier sind mir gerade noch einige Rosen und Begleiter über den Weg gelaufen 😉