Der Garten im Rückblick

Die letzten Tage im Jahr - Zeit für einen Rückblick. Vor einem Jahr hatten wir schon leichten Schneefall und erste Fröste.... Beginnen wir aber im Januar...da hatten wir die große Palette mit Sturm, Regen, Schnee und Frost...auch mal Nebel. Dafür war die Sonne recht sparsam. Da freut sich der Gärtner schon über die ersten Winterlinge!! … Der Garten im Rückblick weiterlesen

Gartenspaziergang im Naturgarten

Beim letztjährigen Wettbewerb im Landkreis  "Natur im Garten" beschlossen wir den Kontakt aufrecht zu erhalten und trafen uns in der vergangenen Woche bei Marion und Armin M. Bei Ankunft wurden wir von einem fröhlichen und bunten Vorgarten begrüßt. Am Haus entlang ging es seitlich ziemlich bergab....ein terrassierter Garten in Hanglage! Bereits bei Bau wurden das Gestein … Gartenspaziergang im Naturgarten weiterlesen

Im Septembergarten

Bevor es bald in den Oktober geht, wollten wir mit Euch noch einmal durch den Garten gehen...   Am Teich blüht der Wasserdost Eupatorium fistulosum 'Glutball'  und  die weidenblättrige Sonnenblume Helianthus salicifolius legt sich grazil über den Teich, der Sonne entgegen. Feurig streckt der Kerzenknöterich Bistorta amplexicaulis 'Speciosa' seine Blüten nach oben und das Weinlaub … Im Septembergarten weiterlesen

Frühherbst – September im Garten

  Der September hat nicht gerade warm und sonnig begonnen. Der Rasen wird nach den ersten kalten Nächten gar nicht mehr richtig trocken.  Umso mehr freuen wir uns, wenn nach dem Morgennebel doch noch die Sonne erscheint!   Am Teich ist es morgens besonders schön. Die weidenblättrige Sonnenblume Helianthus salicifolius wächst zwischen den Nachtkerzen Oenothera … Frühherbst – September im Garten weiterlesen

Natur im Garten – Wettbewerb im Landkreis Haßberge

In unserem Landkreis gibt es noch viele überwiegend große und natürlich gestaltete Gärten. Allerdings ist die Idee von Beth Chatto's Kiesgarten auch hier schon fehlinterpretiert worden! Beth Chatto legte damals auf einem stark verdichteten, mageren und trockenen Boden ihren berühmten Kiesgarten an. Sie verwendete Pflanzen, die durch verschiedene Anpassungsstrategien mit diesen Extrembedingungen gut zurechtkommen. Das, … Natur im Garten – Wettbewerb im Landkreis Haßberge weiterlesen

Pflege der Staudenbeete im Oktober

Laut Wetterprognose wird es jetzt ungemütlich! Wir haben die letzten sonnigen, trockenen Tage noch genutzt und im Garten verbracht. Unkraut gezupft, Rasen geschnitten, Fallobst gesammelt und einige Möbel schon verräumt. Beet für Beet haben wir uns angeschaut und notiert, was wir ändern möchten. Meist hat man die Änderungswünsche im Frühjahr wieder vergessen.   Einiges, was … Pflege der Staudenbeete im Oktober weiterlesen

Der Teich und die Taglilien

Den Teich neu anzulegen, war, glaube ich, wohl die beste Idee.....Kaum Mücken bisher, so könnte es bleiben! Das Wasser ist nach drei Monaten immer noch schön klar, die Molche tummeln sich im Wasser, Insekten laben sich am Wasser und die Vögel nehmen ihr Bad - und ich kann ihnen zusehen. Die Bepflanzung an den Teichrändern … Der Teich und die Taglilien weiterlesen

Verbascum chaixii ‚album‘ / Weiße Königskerze

Von einer Gartenfreundin bekam ich im vergangenen Jahr eine Staude geschenkt, ein Sämling aus ihrem Bauerngarten.  Verbascum chaixii 'album' ist kleiner als Verbascum olympicum und darf daher im Staudenbeet bleiben. Die großen, gelben Schwestern setze ich eher an den Rand des Gartens oder als Sichtschutz ein. Sie gehören zu meinen Lieblingen im Garten, weil auch … Verbascum chaixii ‚album‘ / Weiße Königskerze weiterlesen