Sweet Juliet

Sweet Juliet ist eine apricot farbene englische Strauchrose von Austin, die mir im letzten Jahr bei dem alljährlichen „Tag der offenen Tür“ der Bayrischen Landesanstalt  für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim besonders auffiel. Dort, auf dem Rosengelände, findet man die unterschiedlichsten Rosen der verschiedenen Züchter. Hier pflanzt man grundsätzlich 2 – 3 Exemplare der gleichen Art zusammen, um die Wirkung auf den Betrachter zu verstärken. Ein wunderbarer Duft, der mich dazu bewog, diese Rose zu kaufen. Nachdem die erste Rose gepflanzt war, den Winter gut überstanden hat und ordentlich austrieb, kaufte ich noch ein weiteres Exemplar. Der starke Duft erinnert an Teerosen, ein Dufterlebnis!

 

Graham Thomas

Graham Thomas

Graham Thomas

 

Graham Thomas

Graham Thomas

Diese wunderschöne englische Rose (Austin) ist mit uns nach Franken gezogen. In diesem Jahr hat sie eine Schwester bekommen, die wir ebenfalls mit einem Abstand von ca. 40 cm gepflanzt haben. Sie schmückt die alte Sandsteinmauer – ein ideales Plätzchen für Rosen.

Graham Thomas

‚Graham Thomas‘ 1983 David Austin, rein gelb, mittelgroße, schalenförmig gefüllte Blüte, ihr Duft erinnert an Teerosen. Kräftige Strauchrose mit gebogenen Trieben, 1,5 – 2,50 m Höhe, Breite 1,25 m, winterhart bis – 29°C. Blüte Juni – bis Oktober, erstmals 2005 gepflanzt. Sie leidet ein wenig unter Sternrußtau, erholt sich aber schnell wieder und blüht auch wieder, zuletzt in 2014 bis in den tiefen November.