Die Gräser im Oktober

Ziergräser verschönern einen Garten nicht nur wegen ihrer Vielseitigkeit, sondern auch wegen ihrer anmutigen Leichtigkeit. Unser Gräserpfad und die verschiedenen Gräser im Staudengarten, bei den Rosen und am Teich machen besonders jetzt im Herbst ein schönes Bild.

Im Herbstbeet im Hof:

 

Im Staudengarten:

 

Am Teich:

 

nicht im Bild: Miscanthus sinensis ‚Kleine Silberspinne‘ und ‚Kaskade‘

 

am Gräserpfad:

 

nicht im Bild: Miscanthus sinensis ‚Tina‘

 

Wir binden keine Gräser zum Winterschutz, unsere Winter sind aber auch in der Regel nicht so hart. Gräser mögen, wie Stauden auch, keine Staunässe, eher einen lockeren, durchlässigen Boden. Ein Rückschnitt  ist beim Miscanthus erst im Frühjahr etwa eine Handbreite vom Boden nötig. Keinen Dünger!